Dysphagie – Schluckstörungen

Schluckstörungen treten mit zunehmendem Alter häufiger auf. Das „normale“ Schlucken mit den Schluckphasen wird vermittelt sowie adaptive und kompensatorische Maßnahmen. Weiter werden Ursachen und Hinweise zum gestörten Schluckablauf dargestellt und auf die Fragen der oralen Karenz und einer PEG-Anlage sowie der Notfallmaßnahmen eingegangen.

Termine (jeweils 17:00 – ca. 19:00 Uhr)
  • Dillingen, Dienstag, 09.10.2018
  • Augsburg, Mittwoch, 10.10.2018
  • Neu-Ulm, Donnerstag, 11.10.2018

Referentin
Iris Naynert
Logopädin, Fachtherapeutin Dysphagie, Geschäftsführerin der Logopädischen Praxis Kuhnle GmbH

Kursgebühr
22,– EUR inkl. MwSt.